Annemarie Eilfeld (23) startet jetzt richtig durch. Auf einer Record Release Party im angesagten Berliner Club Felix stellte sie jetzt ihr neues Album vor.

In der Coffee Break könnt ihr euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf den Sound des Albums holen.

Die junge Sängerin wirkt extrem glücklich als wir sie zu ihrem Album "Barfuss in Berlin" befragen, doch wie kam es eigentlich zu diesem Titel? "Ich hab wirklich ganz lange überlegt, wie ich es nenne, ob ich es wirklich nach einem anderen Titel des Albums benenne, zum Beispiel 'Stärker' wäre auch toll gewesen, aber ich habe mich dann für 'Barfuss durch Berlin' entschieden, weil ich einfach auch, diese positive, diese gute Laune-Message irgendwie rüberbringen wollte und 'Barfuss durch Berlin' ist einfach Annemarie", erklärt sie das Zustandekommen des Albumtitels.

Nicht nur der Song, auch das Album "Barfuss durch Berlin" soll also der Soundtrack zur guten Laune sein. Zu den 12 Liedern auf der CD gehören auch "Verloren, Vergessen, Vergeben", "Was ich will" und "Heisser als Fieber". Nach "Großstadtprinzessin" ist "Barfuss durch Berlin" das zweites Album der ehemaligen DSDS-Kandidatin.

[Folge nicht gefunden]
Promiflash
Promiflash
Annemarie Eilfeld


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de