Mutig, mutig! Pop-Sänger Adam Lambert (31) hat sich jüngst dazu entschlossen, sich von seiner langjährigen Plattenfirma RCA Records zu trennen. Seit seinem zweiten Platz im American Idol-Finale von 2009 hatte er mit dem Tochterlabel von Sony Music eng zusammengearbeitet und seine ersten zwei Alben "For Your Entertainment" und "Trespassing" produziert. Doch nun kam das plötzliche Aus der beruflichen Zusammenarbeit, denn offenbar sollen Adam und RCA zu unterschiedliche Vorstellungen von der musikalischen Zukunft des exzentrischen Musikers gehabt haben.

Wie der beliebte Sänger in einem Brief an The Hollywood Reporter erklärte, sei der Grund für die Trennung "die oft zitierten 'kreativen Differenzen' bezüglich meines neuen Projektes" gewesen. Die Plattenfirma habe auf ein 80er-Jahre Cover-Album gedrängt und das sei "die einzige Art der Veröffentlichung, die sie bereit sind zu unterstützen." Doch obwohl Adam von vielen Songs aus dieser Zeit begeistert sei, "ist mein Herz einfach dagegen, ein Cover-Album zu machen." Stattdessen wolle er sich und seiner Musik treu bleiben und sich gleichzeitig als Songwriter weiterentwickeln, der an der Entstehung seiner Hits beteiligt ist. Deshalb arbeite er vorerst im Alleingang an seiner inzwischen dritten Platte. "Ich bin schon mittendrin, neues Material mit einigen sehr talentierten Kollegen für ein brandneues Album zu schreiben, und ich kann gar nicht sagen wie aufgeregt ich bin, diesen neuen Sound und die neue Richtung mitzuteilen. An dieser Musik hängt mein Herz und ich glaube fest, dass es das ist, was meine Fans hören wollen."

Ein neues Label hat Adam bis dato zwar noch nicht, doch angesichts seines Talents dürfte es sicher nur eine Frage der Zeit sein, bis ihm Angebote zahlloser interessierter Plattenfirmen ins Haus fliegen.

Brian May, Adam Lambert und Roger Taylor bei einem Event in Berlin 2014
Getty Images
Brian May, Adam Lambert und Roger Taylor bei einem Event in Berlin 2014
Adam Lambert, Roger Taylor und Brian May bei einem Auftritt als Queen + Adam Lambert
Getty Images
Adam Lambert, Roger Taylor und Brian May bei einem Auftritt als Queen + Adam Lambert
Adam Lambert bei einer Veranstaltung in Beverly Hills im November 2018
Getty Images
Adam Lambert bei einer Veranstaltung in Beverly Hills im November 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de