Die Liason zwischen Superman Henry Cavill (30) und Kaley Cuoco (27) war, wie sich jetzt herausstellte, nie auf dem Weg etwas Ernsthaftes zu werden und jetzt wissen wir auch warum die Mini-Beziehung der beiden zum Scheitern verurteilt war.

Wie das Star Magazine jetzt berichtet, gibt es zwei gute Gründe für die jähe Trennung. Erstens: "Henry ist ein Frauenheld", berichtet ein Insider. Grund Nummer zwei: "Auch wenn Kaley und Johnny (38) sich vor drei Jahren getrennt haben, sind sie immer noch eng befreundet. Johnny hat sich um sie gesorgt und war der Meinung, dass Henry nicht aufrichtig war", heißt es weiter. Mit Johnny ist Johnny Galecki gemeint, der Ex-Freund und Serien-Kollege von Kaley.

Henry hangele sich angeblich von einer Frau zur nächsten und das auf ziemlich uncharmante Art und Weise, indem er jeweils mit der gerade aktuellen Flamme mal eben Schluss macht, um sich ins nächste Abenteuer zu stürzen. Vor Kaley datete er Gina Carano (31), für die er zuvor seine Verlobte Ellen Whitaker sitzen gelassen hatte. "So tickt Henry nun mal, sobald eine andere tolle Frau an ihm interessiert ist, lässt er die alte fallen", erklärt der Insider.

Klar, dass Kaley, die eigentlich auf der Suche nach dem Richtigen ist, keine Lust darauf hat, sofort wieder abserviert zu werden und auf den Rat ihres Ex-Freundes hört. Hoffentlich muss sie nicht mehr allzu viele Frösche küssen, bis endlich mal ein Prinz dabei ist!

Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch
Getty Images
Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch
Jason Momoa und Amber Heard bei der "Aquaman"-Diskussionsrunde auf der Comic-Con, 2018
Getty Images
Jason Momoa und Amber Heard bei der "Aquaman"-Diskussionsrunde auf der Comic-Con, 2018
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de