Nicht nur in Großbritannien stehen momentan alle Zeichen auf Baby, sondern in der ganzen Welt. Denn seit Herzogin Kate (31) am Montag ihr erstes Kind gebar, sind alle Augen auf das Königreich gerichtet. Jeder möchte einen kleinen Happen des royalen Spektakels abbekommen und wartet gebannt auf den offiziellen Schnappschuss des kleinen Thronfolgers.

Dass Kate und ihr Gatte Prinz William (31) mit ihren Gedanken jedoch noch anderswo sind, das dürfte wohl klar sein. Immerhin wird es kein Leichtes gewesen sein, das 3,8 Kilogramm schwere Baby zur Welt zu bringen. Natürlich hatte Kate dabei nicht nur tatkräftige Unterstützung von ihrem Mann, sondern auch von den Mitarbeitern des Krankenhauses. Und genau bei diesen hat sich das Paar nun in einem Statement bedankt: "Wir möchten uns ganz herzlich bei der gesamten Belegschaft des 'Lindo Wing' und natürlich dem Krankenhaus im Allgemeinen für die großartige Fürsorge, die uns Dreien zuteil wurde, bedanken. Wir wissen, dass besonders die letzten Wochen sehr anstregend für alle Angestellten waren und möchten uns für das Verständnis bei jedem Einzelnen bedanken."

Immerhin wurde das St. Mary's Hospital seit Wochen von den Paparazzi und der Presse belagert - ein Ausnahmezustand, mit dem wohl auch die Mitarbeiter im Vorfeld nicht gerechnet hatten. Dass Kate und William nun aber in aller Form ihren Dank aussprechen, beweist einmal mehr, wie geerdet und normal das Paar ist.

In dieser "Coffee Break"-Folge gibt es noch mehr Infos rund ums royale Baby:

[Folge nicht gefunden]
Die britische Royal Family 2018
Getty Images
Die britische Royal Family 2018
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de