Es gibt Fragen, die müssen einfach gestellt werden! Heute: Sind Katy Perrys (28) Brüste eigentlich echt oder wurde da nachgeholfen?

Wir legen mal die Fakten auf den Tisch: Katy Perry hat große Brüste. Ihre Körbchengröße beträgt stolze 85D. Eine Menge Holz vor der Hütte. Doch, wie bei jedem Prominenten mit großen Brüsten, wirft es die Frage auf: "Sind die wirklich echt?" Allerdings muss man der lieben Katy zugestehen, dass ihre Brüste tatsächlich echt sind. Das sagt sie selbst immer wieder und das beweisen Bilder aus früheren Tagen. Auch Schulkameradinnen bestätigen das, wie jetzt gegenüber dem National Enquirer: "Einmal zog sie sich in der Mädchenumkleide für den Sportunterricht um. Als sie ihr Shirt auszog, hatte sie nicht einen, sondern zwei BH's an und sie sagte 'Meine Brüste sind so groß, dass ich zwei BH's auf einmal tragen muss.'" Ihr großer Busen brachte der Sängerin aber nicht nur Vorteile. Ihr Dekolleté sorgte zum Beispiel dafür, dass ihr Spot mit Elmo in der Sesamstraße verboten wurde.

So weit man(n) das beurteilen kann, sehen ihre Brüste recht natürlich aus. Es könnte aber natürlich auch sein, dass die beiden einen Schönheitschirurgen doch schon kennengelernt haben. Wahrscheinlicher ist es aber, dass bei Katy alles pure Natur ist. Wir hoffen aber, dass ihr ihre Brüste nicht noch einmal im Weg stehen.

Katy Perry bei den "MTV Video Music Awards" 2017 in Inglewood
Christopher Polk
Katy Perry bei den "MTV Video Music Awards" 2017 in Inglewood
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Katy Perry bei einem Event 2005 in Los Angeles
Phil McCarten
Katy Perry bei einem Event 2005 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de