Es gibt wahrscheinlich so einige Aspekte an einer Schwangerschaft, auf die viele Frauen liebend gern verzichten würden, wie zum Beispiel Heißhungerattacken, Wassereinlagerungen und Schwangerschaftsstreifen.

Da auch Topmodels vor diesen Problemen nicht gefeit sind, hat Miranda Kerr (30), die Frau von Schauspieler Orlando Bloom (36), während der Schwangerschaft schon alles für den schönen Body danach getan. Der Glamour verriet die schöne 30-Jährige jetzt, wie sie es geschafft hat, ihre Haut vor Schwangerschaftsstreifen zu schützen: "Ich habe während der gesamten Schwangerschaft 'Rosehip'-Öl verwendet und ich habe nicht einen einzigen Schwangerschaftsstreifen und das, obwohl mein Baby über vier Kilo wog!"

Dieses besondere Öl, von dem Miranda da spricht, hat essentielle Fettsäuren und nicht nur das: "Es ist wirklich pflegend und voller Antioxidationsmittel." Ihre Vorliebe für eine gesunde Lebensweise und organische Kosmetik hat sie auch nach der Schwangerschaft beibehalten und sogar eine eigene Linie mit Namen "KORA Organics" herausgebracht.

Den Tipp mit dem Öl auszuprobieren, kann ja nicht schaden - und wer weiß, vielleicht sieht der Post-Schwangerschaftskörper ja dann fast so schön aus, wie der vom Topmodel.

Miranda KerrInstagram / Miranda Kerr
Miranda Kerr
Miranda Kerr und Evan SpiegelGetty Images North America
Miranda Kerr und Evan Spiegel
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de