Dass Vanessa Hudgens (24) es liebt, Sport zu machen und fit zu sein, ist kein Geheimnis. Regelmäßig wird sie allein oder in Begleitung ihrer Schwester Stella beim Training gesichtet. Doch offenbar könnte hinter dieser sportlichen Leidenschaft mehr stecken als nur der Wunsch nach Fitness und gutem Aussehen. Stürzt Vanessa sich vielleicht auch - oder vor allem - deshalb so in ihr Workout, um sich von ihrer Einsamkeit abzulenken?

Natürlich hat die junge Schauspielerin beruflich viel zu tun und privat ihre Familie und viele Freunde, mit denen sie Zeit verbringen kann. Wen sie allerdings offensichtlich weit weniger sieht, als ihr lieb wäre, ist ihr Freund Austin Butler (21). Während Vanessa überwiegend in Los Angeles lebt oder sich an Filmsets von Projekten wie "Spring Breakers" und "Frozen Ground" befindet, ist ihr Liebster bei The Carrie Diaries stark eingespannt - und das wird größtenteils in New York gefilmt. Darum ist gemeinsame Zeit für das Hollywood-Paar rar gesät. "Sie liebt Austin, aber es wirkt so, als wären sie jetzt, da sie sich wegen ihrer Karrieren so wenig sehen, mehr getrennt als zusammen", verriet eine Quelle der britischen Closer.

Vanessas Mittel gegen die Einsamkeit und die Sehnsucht nach Austin? Sport, Sport, Sport! "Vanessa trainiert zunächst mit einer Stunde Spinning, danach steht eine Stunde Kickboxen an und das fünf oder sechs Tage in der Woche", so der Insider. An manchen Tagen verbringe die 23-Jährige sogar mit bis zu vier Stunden Sport. Kein Wunder also, dass Vanessa Hudgens, die schon seit Jahren nach einem Ernährungsplan lebt und diesen aktuell besonders strikt einhalte, immer fitter und dünner wird. Aber hoffentlich übertreibt sie es nicht so sehr, dass es ungesund wird.

Vanessa HudgensWENN
Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens und Austin ButlerWENN
Vanessa Hudgens und Austin Butler
Vanessa HudgensWENN
Vanessa Hudgens


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de