Dass Beyoncé und Kim Kardashian (32) sich nahe stehen, bewies Beyoncés sehr persönliche Botschaft anlässlich der Geburt von Kims erstem Kind. Die Damen und ihre jeweiligen Partner verbindet augenscheinlich mehr als eine oberflächliche Bekanntschaft.

Anscheinend verstehen die vier sich so gut, dass Familie Carter sich trotz ihres vollen Terminplanes - immerhin tourt Jay-Z (43) gerade durch Amerika - am Sonntag die Zeit nahm, in Calabasas im Haus von Kims Mutter Kris Jenner (57) vorbeizuschauen, berichtet die Us Weekly.Jay-Z zeigte später noch seine Gentlemen-Qualitäten und besorgte für die hungrigen Frauen in einem angesagten Sushi-Restaurant in Venice Beach etwas leckeres zu essen.

Der Rapper litt zwischen den ganzen Damen sicher ein wenig an der geringen Männerquote, denn Kanye West (36) hält sich zurzeit in Italien auf. Und noch jemand fehlte bei dem kleinen Zusammentreffen am Wochenende: Blue Ivy (1).

Wir freuen uns schon mal auf die ersten Bilder von einem Spiel-Date der süßen Sprösslinge, doch bis dahin müssen wir uns sicher noch gedulden, denn North West haben wir ja immer noch nicht zu sehen bekommen.

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de