Zuletzt war die Full House-Darstellerin Jodie Sweetin (31) ja im Gespräch, weil sie sich schon zum dritten Mal hatte scheiden lassen. Der Blondine, die vielen noch aus der beliebten Serie als Stephanie Tanner bekannt ist, soll es nun richtig schlecht gehen. Zudem bahnt sich nun auch noch ein Streit zwischen Jodie und ihrem Ex-Mann an, in dem es um das Sorgerecht für ihre gemeinsame, zweijährige Tochter geht.

Diesen Stress macht Jodie schon zum zweiten Mal durch - auch mit ihrem letzten Mann musste sie um das Sorgerecht für ihre ältere Tochter kämpfen. Jetzt hat der dritte Ex-Mann ebenfalls beim Gericht das gemeinsame Sorgerecht beantragt. Sie konterte ihrerseits mit einem Antrag auf das alleinige Sorgerecht. Doch Jodie und ihr Ex-Mann, DJ Morty Coyle, haben sich nach diesem Streit noch einmal zusammengesetzt und sich doch für das gemeinsame Betreuen des Kindes entschieden, so RadarOnline. Nach diesem ganzen Hin und Her sei sich Jodie nicht mal mehr sicher gewesen, ob sie die Scheidung überhaupt noch will. Zudem soll sie Probleme mit Kokain, Crystal Meth und Alkohol haben. Das alles wird jetzt offensichtlich zu viel: Sie hat sich anscheinend in eine Entzugsklinik begeben.

Reporter haben angeblich gesehen, wie sie ihre Sachen zusammenpacken ließ. Von der Wohnung aus, wo sie mit ihrem Ex-Mann lebte, ging es dann in eine spezielle Einrichtung. Die Scheidung scheint ihr jetzt also so richtig zuzusetzen. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser.

Jodie SweetinFayesVision / WENN
Jodie Sweetin
Jodie Sweetin und Ehemann Morty CoyleWENN
Jodie Sweetin und Ehemann Morty Coyle
Jodie SweetinWENN
Jodie Sweetin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de