Rihanna (25) liebt auffällige Auftritte. Doch wie toppt frau eine außergewöhnliche neue Frisur? Richtig, mit einem Hauch von Nichts als Kleid. Dabei war das Outfit, das die Sängerin für den Besuch im Play House in Hollywood wählte, nicht einmal sehr kurz. Doch das war wohl auch schon alles, was an RiRis Look als beinahe züchtig bezeichnet werden konnte.

Das "schwarze" Kleid - eigentlich enthielt es zu wenig Stoff, um mit einer Farbe beschrieben werden zu können - war ziemlich durchsichtig. Auf dem Foto, das von der 25-Jährigen in dem sexy Dress entstand, präsentiert uns die gerne provozierende Sängerin von der Seite und es ist deutlich zu erkennen: Weder an der Seite noch am Rücken oder am Bauch bestand das Outfit wirklich aus Stoff, stattdessen war es an all diesen Stellen durchsichtig. Nur im Brustbereich und über den Beinen, sowohl vorne als auch hinten, war RiRis schlanker Körper bedeckt. Doch obwohl sogar zu sehen ist, dass sie sogar auf Unterwäsche verzichtete, wirkte der Aufzug der Sängerin nicht etwa billig. Denn die Midi-Länge und ein hochgeschlossenes Dekolleté nahmen dem Kleid die Schärfe und ließen die Trägerin stattdessen einfach heiß aussehen. Kombiniert mit dezentem Schmuck und eleganten High Heels wirkte der Look an Rihanna sogar richtig schick. Deshalb ist unser Fazit: Rihanna war zwar ganz schön nackig, aber auf wirklich stilvolle Art und Weise.

Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de