Sie absolviert gerade einen Auftritt nach dem anderen und enttäuscht nicht, wenn es um die Anzahl ihrer Stylings geht: Auf Werbetour für ihre neueste Single "Applause" erschien Lady GaGa (27) in New York gleich in vier verschiedenen Outfits. Wir wünschten aber, sie hätte sich eines davon gespart.

Ist das noch ein Pulli oder ist das schon ein Schutzschild? Mit den eckigen Schulterpolstern ihres dunklen Mohairpullovers sah GaGa wirklich zum Fürchten aus. Von Rollkragen kann man hier auch nicht sprechen, das Ding an ihrem Nacken glich mehr einer Halskrause! Insgesamt erinnerte der Pulli mehr an einen Transformer als an High Fashion. Den farblichen Totalkontrast lieferte dazu die schlabberige weiße Hose, die vermutlich eher aus der Herren- als Damenabteilung stammt.

Um die Taille trug die exzentrische Sängerin einen breiten schwarzen Gürtel mit glänzend goldener Schnalle - neben der Pilotbrille das alleinige Accessoire. Ungewohnt! Dafür waren die geschnürten Plateau-Heels typisch hoch und lassen einen wundern, warum sich GaGa das nach dem Lochfraß in ihrer Hüfte antut. Vielleicht ist der unschöne Roboter-Look ja auch nur Ausdruck ihres Frusts: Mit ihrem "Comeback" nach zwei Jahren läuft es für GaGa bisher eher schleppend als gut. In Sachen Mode sehen wir das genauso.

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Protestaktion gegen R. Kelly im Januar 2019
Getty Images
Protestaktion gegen R. Kelly im Januar 2019
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Getty Images
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de