Jan Kralitschka (37) hat seine finale Entscheidung für Alissa Harouat (26) und gegen Mona Stöckli (30) möglicherweise im Nachhinein bereut. Eine ist sich jedenfalls hundertprozentig sicher, dass Mona die bessere Wahl gewesen wäre: Nancy Senga (29).

Mehr von Nancy gibt es in der aktuellen "Coffee Break"-Folge.

Die junge Frau mit den afrikanischen Wurzeln, die selbst beim Bachelor nicht in die letzten Runden kam, kann über Jans Wahl nur ihren hübschen Kopf schütteln: "Ich habe ja wirklich für die Mona gefiebert, ich habe gesagt, wenn der Jan die Mona nicht nimmt, muss der bescheuert sein, weil Mona perfekt für ihn ist." Damals hatte genau diese Perfektion Jan allerdings abgeschreckt - für Nancy völlig unverständlich: "Als sie damals erzählt hat, dass sie nicht gewonnen hat, war ich wirklich geschockt. Ich wollte wirklich den Hörer nehmen, Jan anrufen und sagen: 'Bist du so bescheuert?!'"

Nancy ist sich sicher, dass Jan seine Entscheidung bereut und auch wir fragen uns insgeheim, wenn wir an die verliebten Blicke der beiden denken, ob Mona und er nicht vielleicht überdauert hätten. "Natürlich wäre das ein perfektes Paar, das wäre ein perfektes Ending. Aber es ist halt kein Film, ne? Happy Endings gibt's im Film, im wahren Leben sieht's anders aus", zerstört Nancy unsere kleine Seifenblase. Und sie hat Recht, alles spekulieren hilft jetzt auch nichts mehr, denn seine Chancen bei Mona hat Jan wohl auf alle Zeit vertan.

[Folge nicht gefunden]
RTL
RTL
RTL / David Bloomer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de