Für Rocco Stark (27) scheint es im Moment wirklich gut zu laufen. Seinen neuen Laden hat er eröffnet und auch mit seiner Ex-Freundin Kim Debkowski (21) haben sich die Wogen einigermaßen geglättet. Wahrscheinlich auch wegen der gemeinsamen Tochter, die bei Rocco im Moment für sehr viel Freude sorgt.

Im Interview mit Promiflash erzählte Rocco, wie super er sich als Papa fühlt: "Es läuft sehr gut. Wir haben echt eine wunderbare, tolle Tochter bekommen, die wahnsinnig aufgeweckt und schlau ist - ein richtiger Fuchs." Das klingt ganz und gar nach einem stolzen Papa. Generell ist also alles sehr schön, aber es kündigt sich bereits an, dass es auch das eine oder andere kleine Problem mit der quirligen Amelia geben könnte. Rocco berichtet nämlich schon von den ersten Eigenheiten: "[Sie ist] extremst frech - auch jetzt schon - aber, ich muss sagen, sie schreit kaum. Das ist eher so ein Gemecker, wenn sie sich über irgendetwas ärgert, aber ansonsten ist sie absolut top. Tolles Kind. Und sie kriegt gerade Zähne - da sind die Nächte kurz. Ich merke da schon viele Parallelen in der Erziehung, so wie ich früher war... Das wird lustig." Macht sich der Papa also doch leichte Sorgen, dass ihm die Kleine zu ähnlich werden könnte?

Bisher zeigt sich Rocco eher von der stolzen und liebenden Seite, was seine Amelia angeht. Die Sorgen darüber, wie sich der Nachwuchs entwickeln wird, gehören einfach zum Vatersein dazu. Aber man darf gespannt sein, wie viele Parallelen sich noch zum Papa offenbaren.

Rocco Stark und Amelia StarkFacebook
Rocco Stark und Amelia Stark
Kim Debkowski und Rocco Stark mit ihrer Tochter AmeliaScreenshot RTL
Kim Debkowski und Rocco Stark mit ihrer Tochter Amelia
Rocco Stark und Amelia Starkfacebook.com/RoccoStark
Rocco Stark und Amelia Stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de