Das nennt man Ehrgeiz. Wenn sich Claudia Effenberg (47) etwas in den Kopf gesetzt hat, dann will sie das auch unbedingt schaffen. Genau so war es auch bei ihrer Fahrprüfung - im LKW!

Im Rahmen des "großen Führerscheintests" mit Oliver Pocher (35) wollte die Fußballer-Gattin eigentlich schon mal den Lappen für Brummis machen, doch da fiel sie durch die praktische Fahrprüfung. Sie fuhr mit ihrem 40-Tonner in eine Straße hinein, die nur für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen freigegeben war. Das kratzte natürlich an der Blondine! In der Bild erklärte sie, warum sie die Prüfung dann schließlich wiederholte: "Ich bin ein ehrgeiziger Mensch und habe mich tierisch geärgert, dass ich beim ersten Mal durchgefallen bin. Was ich anfange, das bringe ich auch zu Ende. Und auch mein Fahrlehrer Tino hat mich ermutigt, es nochmal zu versuchen. Deshalb habe ich mich, als ich wieder zurück in München war, erneut für die Prüfung angemeldet und auch bestanden." Respekt, Frau Effenberg, ein so großes Gefährt steuern zu können, kann nicht jeder von sich behaupten. Auch ihr Mann ist natürlich sehr stolz auf seine Truckerin.

Doch was will sie eigentlich damit? In Deutschland will die 47-Jährige jedenfalls keine Karriere auf der Straße beginnen, doch beim nächsten Trip in die USA möchte sich die Familie gerne einen Truck mieten und den kann sie dann fahren. Immerhin!

Claudia EffenbergWENN
Claudia Effenberg
Claudia EffenbergPromiflash
Claudia Effenberg
Claudia EffenbergWENN
Claudia Effenberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de