Seit Monaten war für die Presse offensichtlich, was Catherine Zeta-Jones (43) und Michael Douglas (68) anfangs nicht zugeben wollten: Ihre Ehe ist nach 13 Jahren gescheitert und beide brauchen erstmal eine Auszeit voneinander. Das hatte ihr Sprecher bestätigt. Doch nun kämpft das Paar kämpft darum, die Beziehung zu retten!

Noch hat keiner der beiden einen Scheidungsanwalt aufgesucht, berichtete US. Ein erster Hoffnungsschimmer? Während Catherine momentan mit den beiden Kindern Dylan (13) und Carys (10) in New York ist, hat Michael die letzte Zeit auf einer Yacht in Sardinien verbracht. Michael segelt nun Richtung Deauville, um das Film-Festival „Liberace“ zu besuchen - dem Ort, an dem er Catherine 1998 kennengelernt hatte. Werden ihn die Erinnerung an ihre erste Begegnung einholen, wenn er sich nach der Vorstellung seines Films "Behind the Candelabra" an die schönen Tage mit seiner Noch-Ehefrau zurückdenkt?

Die beiden Schauspieler leben seit geraumer Zeit getrennt und wurden in den vergangenen Monaten bei diversen Events jeweils ohne ihren Partner gesichtet. Aber ist es ein Aus für immer? Catherine wolle keine endgültige Trennung, heißt es. "Sie wollen das Beste für die Kinder, egal was passiert", sagte unterdessen ein Insider. Michael auch nicht, wenn er zurück ist?

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones
Getty Images
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones
Claudine Auger und Sean Connery, 1965
Getty Images
Claudine Auger und Sean Connery, 1965
Cameron Douglas, Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones und Kirk Douglas, November 2018
Getty Images
Cameron Douglas, Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones und Kirk Douglas, November 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de