Es wurde lange spekuliert, doch nun gibt es zum ersten Mal etwas Handfestes: Michael Douglas (68) und Catherine Zeta-Jones (43) sind getrennt voneinander. Zumindest momentan. Dies bestätigte nun ein Sprecher der Daily Mail.

"Catherine und Michael verbringen Zeit getrennt voneinander, um an ihrer Ehe zu arbeiten. Es wird keine weitere Stellungnahme geben", heißt das Statement des Presse-Sprechers. Vor rund einem Monat gab es erste Meldungen bezüglich einer Krise in der Ehe des Hollywood-Paars. Dann wurde es chaotisch mit vielen Gerüchten, ohne dass es aber etwas Handfestes gegeben hätte. Schon vor vier Monaten sollen sie sich voneinander getrennt haben.

Die Stellungnahme des Sprechers bestätigt, dass es zumindest ernsthafte Schwierigkeiten gibt. Dennoch lässt es hoffen, dass die beiden weiter an ihrer Ehe und kein Wort von einer möglichen Scheidung fällt. Sollte es unwiderruflich aus sein, werden die beiden wohl nicht herum kommen, dies der Öffentlichkeit auch mitzuteilen. Dies wäre eine harte Entwicklung nach 13 Jahren Ehe und zwei Kindern.

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas bei der Golden Globes After Party 2019 von Netflix
Getty Images
Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas bei der Golden Globes After Party 2019 von Netflix
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones mit ihren Kindern Dylan und Carys, 2011
Getty Images
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones mit ihren Kindern Dylan und Carys, 2011
Cameron Douglas, Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones und Kirk Douglas
Gregg DeGuire/Getty Images
Cameron Douglas, Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones und Kirk Douglas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de