Die elfte Staffel von Two and a half Men steht in den Startlöchern und es hat sich mal wieder einiges verändert. Ohnehin ist die Serie seit dem Ausscheiden von Charlie Harper (Charlie Sheen, 47) eine ganz andere geworden. Doch jetzt kehrt er ja ein bisschen wieder zurück.

Wie schon bekannt war, hat Charlie Nachwuchs: Eine rebellische Tochter, die wie ihr Vater schönen Frauen einfach nicht widerstehen kann. Der Produzent der Serie, Chuck Lorre (60), ist von dieser neuen Rolle begeistert, wie E News! schreibt: "Sie ist ein bemerkenswert starker und draufgängerischer Charakter. Die Idee, dass sie Frauen liebt, fühlte sich einfach richtig an." In dem Punkt fällt der Apfel also nicht weit vom Stamm. In der ersten Folge der neuen Staffeln mit dem geistreichen Titel "Nangnangnangnang", taucht Jenny (Amber Tamblyn, 30), wie Charlies Tochter heißen wird, das erste Mal auf. Wie man auf den ersten Bildern sehen kann, steht sie plötzlich vor der Tür und trifft dabei erstmal auf ihren Onkel Alan (Jon Cryer, 48).

In einer weiteren Szene wird man sie mit ihrem Onkel und Walden (Ashton Kutcher, 35) am Tisch sitzen sehen. Mehr ist leider davon noch nicht durchgesickert. Man kann also schon durchaus gespannt sein, wie sich die Geschichte dann mit einer neuen Frau im Haus entwickelt. Die Fans müssen aber nicht mehr so lange warten, denn die neue Staffel startet in den USA am 26.September.

Szene aus "Two and a half Men"CBS
Szene aus "Two and a half Men"
CBS/Matt Boyle
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de