In der neuen Episode von Die Wollnys 2.0 steckten Sylvana (21) und ihr Florian (25) wieder mal mitten drin in den chaotischen Vorbereitungen rund um ihr Kind. Das ist zwar in Wirklichkeit schon auf der Welt, doch erst jetzt sieht die Öffentlichkeit, wie sich die werdenden Eltern darauf einstellten. Diesmal ging es um ein ganz heißes Thema: Eine eigene Wohnung für Sylvana und Flo!

Wie auch schon in der letzten Folge versucht Mama Silvia Wollny (48) natürlich auch dieses Mal, ihre Rolle als Familienoberhaupt zu verteidigen. Ein Auszug ohne ihr Einverständnis? Keine Chance! Doch Florian ist sich sicher, wenn sie eine kleine Familie sind, brauchen sie auch ein eigenes Heim. Sylvana ist erst unschlüssig, willigt dann aber ein, Silvia das Vorhaben zu beichten. Dabei hagelt es leichte Kritik für die Vielfach-Mama: "Du gibst dir zu viel Mühe. Du nimmst uns die ganze Arbeit ab." Doch Silvia lehnt es entschieden ab, dass die beiden jetzt schon auf eigenen Beinen stehen wollen. Von diesem Plan müssen Sylvana und Flo abgebracht werden. "Ich hab' da meine Tricks," verrät Silvia.

Wie diese Tricks aussehen wird schnell ersichtlich: Sie stört bei den Telefonabsprachen mit den Vermietern, zieht Stecker, um die Internet-Recherche zu torpedieren und zerstückelt den Teil der Zeitung mit den Wohnungsangeboten. Als alles nichts hilft, mischt sie sich auch noch bei der Besichtigung ein: Küche zu klein, das Wohnzimmer hat zu viele Fenster und Türen, die Terrasse ist zu gefährlich und die Miete ist natürlich auch zu hoch - alles redet sie schlecht. "Die sollen mal sehen, wie schwierig das ist, das Richtige zu finden," so das Wollny-Oberhaupt. Da reicht es Florian und er sucht auf eigene Faust.

Er findet tatsächlich eine schicke Wohnung und macht auch gleich Nägel mit Köpfen. Zwar fühlt sich Sylvana kurzzeitig übergangen und der Bald-Papa muss das Gezeter von Silvia ertragen, doch der Umzug steht fest. Leider merken die werdenden Eltern schnell, dass es nicht ohne Silvia geht und lassen sich mitten in der Nacht von ihr bekochen. Man muss es ja mit der Selbstständigkeit nicht gleich übertreiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de