Schont sie sich jetzt etwa wirklich? Auch wenn es für ihre Fans sicherlich enttäuschend war, dass Lindsay Lohan (27) nicht bei den Filmfestspielen in Venedig erschien, ist das eigentlich doch ein gutes Zeichen. Früher wäre die skandalträchtige Promi-Dame sicherlich auf jeder Feier der bunten Spiele aufgetaucht, hätte bis in die Morgenstunden gefeiert und wäre anschließend noch beim Sekt-Frühstück erschienen.

Doch diese Zeiten liegen nun offenbar endgültig hinter ihr. Sie sollte in Venedig ihren neuen Film "The Canyons" präsentieren, doch dazu kam es überraschenderweise nicht. Auf ihrer Website erklärt sie allerdings nun, warum sie stattdessen lieber zu Hause blieb: "Natürlich hätte ich es genossen, in diese traumhafte Stadt zurückzukehren und ein Teil dieser tollen Veranstaltung zu sein, aber mein Fokus liegt jetzt eindeutig auf meiner Gesundheit und meinem Wohlergehen. Das hat derzeit eben einfach die höchste Priorität."

Sieht fast so aus, als habe es Lindsay diesmal wirklich geschafft einen Nutzen aus ihrem dreimonatigen Aufenthalt in der Entzugsklinik zu ziehen. Zu wünschen wäre es ihr allemal.

Harvey Weinstein mit Heidi Klum auf der Golden Globe After Party 2014
Araya Diaz / Getty Images
Harvey Weinstein mit Heidi Klum auf der Golden Globe After Party 2014
Dakota und Lindsay Lohan 2004
Evan Agostini/Getty Images
Dakota und Lindsay Lohan 2004
Lindsay Lohan
Chance Yeh/Getty Images
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de