Ob nun mit oder ohne Unterwäsche auf dem roten Teppich – eines begleitete Maite Kelly (33) auf jeden Fall bei ihrem letzten Auftritt gegenüber Promiflash: der kleine Schreck von ihrem Aufzug-Unfall. In einem Interview verriet sie uns, was passiert war.

"Der Fahrstuhl ist stecken geblieben, aber es liegt nicht an mir – ja, ich bin nicht zu schwer für die Fahrstühle", gab Maite lachend zu. Für böse Zungen, die eine kausale Verbindung zwischen ihrem Gewicht und dem Dilemma vermuten, gibt die ehemalige Let's Dance-Kandidatin kontra: "Ich bin nur stecken geblieben, weil dieses blöde Ding so was von alt ist. Anscheinend ist meinem dünnen Assistenten das Gleiche passiert."

Maite nimmt den Vorfall nicht nur selbstironisch, sondern gewinnt der Fahrt mit dem altersschwachen Lift sogar noch etwas Gutes ab: "Ich habe Platzangst, aber jetzt habe ich es überwunden. Ich weiß jetzt, wie es ist, wenn man stecken bleibt."

Wie verdutzt sie tatsächlich von ihrem Abenteuer im Fahrstuhl war, könnt ihr euch in der aktuellen "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Maite KellyWENN
Maite Kelly
Maite KellyEichentopf,Ulrik / ActionPress
Maite Kelly
Maite KellyWENN
Maite Kelly


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de