Was machten die Paparazzi doch für große Augen, als vor einigen Tagen plötzlich Mischa Barton (27) vor Sylvie van der Vaarts (35) Haustür stand. Die beiden trafen sich, nachdem Mischa zur Eröffnung eines Designer Outlets in Soltau war. Doch wie kam es überhaupt zu dieser ungewöhnlichen Begegnung?

Das Treffen organisierte der Jungdesigner André Borchers (26). Er brachte Mischa zu Sylvie. “Wir wohnen ja beide in Hamburg und in Hamburg ist es natürlich schön, wenn man auch Leute findet, die modebegeistert und auch ein bisschen weltoffen und freaking sind, weil Hamburg ist sehr konservativ”, erzählte André im Interview mit Promiflash.

Weltoffen und freakig findet André aber scheinbar nicht nur seine Hamburger Kollegin, sondern auch die ehemalige O.C. California-Darstellerin, weshalb er beide Fashion-Ikonen zusammenführte und mit ihnen rund 90 Minuten in Sylvies Hamburger Luxus-Wohnung verbrachte. Worüber die drei wohl sprachen? Erfahren werden wir das wohl so schnell nicht. Als Mischa und Co. das Haus verließen, fragte ein Paparazzo Mischa noch, wie es ihr geht. Von dem Hollywood-Star gab es jedoch kein Kommentar.

Wie Mischas Besuch bei Sylvie genau verlief, seht ihr in der "Coffee Break"-Folge!

[Folge nicht gefunden]
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Getty Images
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2010
Andreas Rentz / Getty Images
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2010
Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003
Getty Images
Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de