Günther Jauch (57) und Thomas Gottschalk (63) machten gestern, was sie am besten können: Ein Millionenpublikum unterhalten. Und das erwartungsgemäß mit großem Erfolg, wie die Quoten beweisen. Doch dafür wurde auch Einiges geleistet. Die beiden Moderatoren plauderten nicht nur die ein oder andere lustige Anekdote aus ihrer langjährigen Freundschaft aus, was die zwei nur noch sympathischer machte, sondern zeigten auch richtigen Körpereinsatz.

So ließen sie sich beispielsweise dazu hinreißen, Tennisaufschläge zu probieren - gegen Sabine Lisicki (23) wohlgemerkt. Für die Überraschung des Abends und sogar Standing Ovations im Publikum sorgte aber die Aufgabe "Körper & Geist", bei dem eine Partei zweieinhalb Minuten an einer Hubschrauberkufe hängt, während die andere so schnell wie möglich so viele Fragen wie möglich beantwortet. Als Gegner für "The Body" Jauch wurde jemand ganz Besonderes ausgesucht. Kein Geringerer als Henry Maske (49) schwang sich an die Kufe - da ging Herrn Jauch ganz schön die Pumpe und das Publikum war auf einen schnellen Sieg des Teams Maske gefasst. Doch falsch gedacht: Der frühere Box-Champion musste nach 1,06 Minuten kapitulieren, sieben Fragen wurden richtig beantwortet. Günther Jauch hingegen mit seiner ausgefeilten Klammertechnik schaffte es, die ganze Zeit zu baumeln. "Der hängt morgen noch", kommentierte "The Brain" Gottschalk den Erfolg seines Kumpels. Aber auch die tolle Leistung des blonden Lockenkopfs soll hier nicht unerwähnt bleiben: Er beantwortete in dieser Zeit 26 (!) Fragen richtig. Wirklich ein tolles Team diese beiden!

Thomas und Thea, Juli 2015
Getty Images
Thomas und Thea, Juli 2015
Thea und Thomas Gottschalk, Februar 2009
Getty Images
Thea und Thomas Gottschalk, Februar 2009
Thea und Thomas Gottschalk
Clemens Bilan/Getty Images
Thea und Thomas Gottschalk


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de