Sie kann es nicht lassen. Nachdem Miley Cyrus (20) erst vor kurzem mit ihrem obszönen VMA-Auftritt einen regelrechten Skandal auslöste, sorgt die Sängerin heute bereits für einen erneuten Eklat. Der Grund: Ihr neuestes Musik-Video. Wer dachte, er hätte bei den VMAs schon so ziemlich alles von Miley gesehen, wird eines besseren belehrt. Der Song heißt "Wrecking Ball" und was soll man sagen: Ja, es geht um eine Abrissbirne, die in der Mitte eines Raumes schwingt und alles zerstört. Diese rückt jedoch weit in den Hintergrund, schaut man sich an, was sich auf dieser Birne befindet: Eine nackte Miley.

Wer sich die Musik von Miley Cyrus anhören möchte, klickt einfach hier.

Tatsächlich, Miley lässt die Hüllen fallen. Splitterfasernackt hockt sie auf der großen Kugel, hält sich an der mächtigen Kette fest und rekelt sich. Dann lehnt sie sich nach hinten und lässt sich hin- und herschwingen. Zwischendurch leckt sie mit ihrer großen Zunge an einem Vorschlaghammer und geht in weißer knapper Unterwäsche durch die zerstörte Kulisse. Wow, was für ein Video. Eins muss man der Skandal-Nudel lassen: Das Video erregt Aufsehen und das ist es wahrscheinlich auch, was Miley wollte. Neben dem inszenierten Skandal wirkt das Video trotzdem sehr ästhetisch und stilvoll. Miley kann sich nun mal sehen lassen und weiß sich zu bewegen. Außerdem sind die wirklich pikanten Stellen ja auch dementsprechend verdeckt. Zu sehen sind nur ihre Beine, ihr Po, der Ansatz einer Brust...

Anzeige

Und damit ihr Miley Cyrus so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Miley CyrusYouTube / --
Miley Cyrus
Miley CyrusYouTube / --
Miley Cyrus
Miley CyrusWENN
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de