Er ist das Vorzeige-Mitglied von Scientolgy: Hollywood-Star Tom Cruise (51)! Nun gibt es bereits seit längerer Zeit Gerüchte darüber, dass die religiöse Bewegung nicht nur sein Auftreten in der Öffentlichkeit, sondern auch sein Liebesleben steuern und dem 51-Jährigen sogar eine neue Frau suchen soll. Das Beziehungs-Aus zwischen Tom und Katie Holmes (34) soll für die Öffentlichkeitsarbeit von Scientology nämlich ein großes Problem gewesen sein, so Stefan Barthel von der Berliner Leitstelle für Sektenfragen gegenüber Promiflash.

"Das hat dem Ruf von Scientology überhaupt nicht gut getan. Man kann nur schlussfolgern, dass das Management von Scientology allergrößtes Interesse daran hat, dass eine nächste Beziehung erfolgreich verläuft. [...] Die schalten sich überall ein auch in die privatesten und intimsten Angelegenheiten. Es ist höchstwahrscheinlich, dass sie da ein Auge darauf haben. Eine Empfehlung geben oder gar Partner zuführen - das kann schon sein. Die organisieren ja das Kennenlernen. Einfach durch Veranstaltungen, die sie durchführen, können sie da schon ein bisschen nachhelfen", so Barthel. Doch selbst wenn Scientology tatsächlich eine perfekte Partnerin für Tom Cruise auswählen sollte, die den Vorgaben entspricht, ist das natürlich noch längst keine Garantie für eine glückliche Beziehung. Vielleicht sollte Tom deshalb lieber selbst auf die Pirsch gehen.

Mehr zum Thema Tom Cruise könnt ihr in unserer aktuellen "Coffee Break"-Episode sehen:

[Folge nicht gefunden]
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996
Getty Images
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996
Nicole Kidman und Keith Urban
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban
Nicole Kidman und Tom Cruise im Kultfilm "Eyes Wide Shut" aus dem Jahr 1999
Getty Images
Nicole Kidman und Tom Cruise im Kultfilm "Eyes Wide Shut" aus dem Jahr 1999


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de