Wir Kino-Fans müssen leider noch bis zum Mai 2014 warten, ehe wir X-Men: Days of Future Past (deutsch: "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") endlich auf der Leinwand zu sehen bekommen. Für die beteiligten Schauspieler ist der Dreh allerdings schon wieder vorbei und deshalb konnte uns Hauptdarsteller James McAvoy (34) im Promiflash-Interview auch schon etwas über die Rückkehr ans Set erzählen.

"Das Schöne an der Rückkehr zu "X-Men", dass es sich anfühlt wie ein Familientreffen", erinnert sich der 34-Jährige Brite an das Wiedersehen mit seinen Co-Stars, "Michael [Fassbender], Jennifer [Lawrence], Nicholas [Hoult] – wir haben uns beim letzten Mal so schnell so super verstanden. Schade, dass einige andere aus dieser Familie nicht zurückgekommen sind, leider. Aber diese Gruppe hat echt eine tiefe Verbindung zueinander gefunden und wir waren beim ersten Mal richtig eng befreundet. Deshalb war es so toll, jetzt wieder zusammenzukommen und wieder zusammenzuarbeiten."

Besonders begeistert zeigte sich James, der wieder in die Rolle von Professor Charles Xavier schlüpfte, darüber, dass er dieses Mal mit zwei Schauspielern ganz viele Szenen drehen durfte: "Worüber ich mich gefreut habe, ist, dass ich dieses Mal so viel mehr Zeit mit Nicholas Hoult (23) verbringen konnte... und außerdem mit Hugh Jackman (44), der dieses Mal dabei ist. Denn in meinen Szenen bin ich meistens mit Nich und Hugh zusammen. Und Nich ist wirklich einer der besten Menschen, die man kennen kann, weshalb ich so happy bin, dieses Mal so eng mit ihm zusammenzuarbeiten und wir sind wirklich schnell super enge Freunde geworden und haben viel voneinander erfahren. Aber mit Hugh ist das ähnlich... Er ist wahrscheinlich der netteste Mensch der Welt. Er ist jedenfalls der netteste Mann, mit dem ich je zusammenarbeiten durfte."

Bill Skarsgård, Regisseur Andy Muschietti, Jessica Chastain & James McAvoy auf der "Es 2"-Premiere
Getty Images
Bill Skarsgård, Regisseur Andy Muschietti, Jessica Chastain & James McAvoy auf der "Es 2"-Premiere
Bill Skarsgård, Jessica Chastain und James McAvoy bei der Premiere von "Es 2" in London
Getty Images
Bill Skarsgård, Jessica Chastain und James McAvoy bei der Premiere von "Es 2" in London
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness
Getty Images
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de