Nach wochenlangem Trennungs-Chaos bei Michael Douglas (68) und Catherine Zeta-Jones (43), deuten nun alle Zeichen auf eine Versöhnung - zumindest wenn es nach ihm geht. Trotz momentaner Beziehungspause will der Hollywood-Star nämlich um seine Frau und die Ehe kämpfen und einen ausgeklügelten Plan hat er dafür auch schon parat. Der gemeinsame Geburtstag der beiden Schauspieler am 25. September bietet seiner Ansicht nach den perfekten Rahmen, um die Differenzen mit Catherine aus der Welt zu schaffen und sich endlich auszusöhnen.

Um sicherzustellen, dass sein Plan aufgeht, setzt der "Wall Street"-Darsteller derzeit Himmel und Hölle in Bewegung, berichtete eine Quelle gegenüber dem National Enquirer. "Michael versucht Catherine zu überreden ihren gemeinsamen Geburtstag am 25. September gemeinsam zu feiern - in der Hoffnung, dass sie versuchen können die Dinge zu klären. Während ihrer Ehe haben sie diesen Tag immer zu einem sehr besonderen Ereignis zwischen ihnen gemacht. Michael sagt, wenn Catherine zustimmt diesen kommenden Geburtstag gemeinsam zu verbringen, glaubt er sie überzeugen zu können, dass ihre Ehe es wert ist gerettet zu werden." Wir drücken dem Paar fest die Daumen, dass die Versöhnung gelingt und die beiden schon bald wieder auf Wolke Sieben schweben!

Michael DouglasWENN
Michael Douglas
Andres Otero/WENN.com
Catherine Zeta-JonesWENN
Catherine Zeta-Jones


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de