Bei den Amerikanern ist es DAS Sport-Event des Jahres - und auch die meistgesehene Sendung im US-Fernsehen: der Super Bowl. So treten bei dem Großereignis nicht nur die besten American-Football-Teams gegeneinander an. Auch die größten Musikstars lassen sich einen Auftritt in der Halbzeit-Pause nicht nehmen. Schon Madonna (55), Beyonce (32) und Christina Aguilera (32) sangen für das Mega-Event - und nun auch das deutsche Supermodel Heidi Klum (40)?

Dabei ist die 40-Jährige doch eher für eine perfekte Performance auf dem Laufsteg bekannt als für ihre piepsige Stimme, die Martina Hill (39) in Switch reloaded nicht zu unrecht parodiert. Aber wir können Entwarnung geben! Heidi soll nicht live im Stadion singen, sondern nur für einen Werbespot, der weibliche Zuschauer zum Einschalten animieren soll, wie das Hamburger Abendblatt berichtet.

Nachdem die Showmasterin vor ein paar Tagen erst den Emmy als einen der bedeutendsten Fernsehpreise der Welt für ihre Modelshow Project Runway gewann, ist dies nun ein weiterer Beweis dafür, dass der deutsche Star ein wahrer Exportschlager in den Staaten ist. Wir sind stolz auf unsere Heidi!

Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy Carter bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk / Staff / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy Carter bei den Grammy Awards 2018
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Antony Jones/Getty Images
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de