Musiker Ed Sheeran (22) hat gerade seine Tour in den USA mit Taylor Swift (23) beendet. Kurz vor Schluss wollte sich der Brite noch etwas vom Tour-Stress erholen und ließ es sich daher beim Konzert in Nashville nicht nehmen, die Nacht zusammen mit Kollege Gavin DeGraw in einer Karaoke-Bar zu verbringen. Dort sangen beide DeGraws größten Hit "I don't wanna be", was der 22-Jährige auch gleich begeistert auf Twitter postete.

Wer sich die Musik von Ed Sheeran anhören möchte, klickt einfach hier.

Soweit verlief der Abend super. Was Ed da noch nicht wusste: Die Nacht wird noch ein böses Ende nehmen. Denn nur zwei Stunden später postete der Sänger ein Foto mit den Worten "Oops" auf Twitter, auf dem seine blutige Hand zu sehen ist! Was genau geschehen ist, verrät Ed leider nicht. Ein Zeuge will jedoch gesehen haben, wie sich der Rotschopf in einer Bar an einem Glas geschnitten hat, erklärt er der Zeitschrift US-Weekly.

Anzeige

So viel Pech sollte eigentlich für einen Abend reichen. Doch Fehlanzeige: Als Sheeran wenig später mit seinem roten Mini unterwegs ist, platzt ihm ein Reifen. Zum Glück ist Ed dabei nichts weiter passiert. Doch von dem entspannten Abend, den sich der Sänger eigentlich erhofft hat, ist nicht mehr viel übrig. Eher ironisch lässt er seine Follower an seiner Stimmung teilhaben: "Und jetzt ein geplatzter Reifen. Diese Nacht ist episch." Trotz der Verletzung stand der Brite aber auch am nächsten Tag wieder auf der Bühne und gab seine Hits wie "The A-Team" zum Besten.

Und damit ihr Ed Sheeran so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Nach rund einer Stunde Wartezeit kann Sheeran das Krankenhaus wieder verlassen. Seine rechte Hand ist nun bandagiert und voller Pflaster. Scheinbar musste sie auch genäht werden, denn wenig später folgt der Twitter-Post "6 Stiche".

Ed SheeranInstagram/ Ed Sheeran
Ed Sheeran
Ed SheeranInstagram/ Ed Sheeran
Ed Sheeran
Ed SheeranGabrielle
Ed Sheeran


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de