Dass prominente Persönlichkeiten fernab des roten Teppichs auch nur ganz normale Menschen sind, bekommt die Öffentlichkeit nur selten zu sehen. Aber wenn dann Paparazzi-Aufnahmen der Hollywood-Gesichter auftauchen, die sie in privater Atmosphäre zeigen, ist das Interesse an diesen umso größer. Aktuell ist es Jennifer Garner (41), die mit ihrem Söhnchen Samuel (1) auf einer Ranch zu Besuch ist und ihm die schönen Pferde zeigt.

Vergnügt spaziert das Duo umher und erfreut sich an der Natur sowie den Tieren. Samuel, der mittlerweile schon gut zu Fuß unterwegs ist, scheint ganz angetan von den Pferden zu sein. Er hat es sich auf Mamas Arm bequem gemacht und streckt mutig die Hand aus, um die Vierbeiner streicheln zu können. Fasziniert beobachtet er die Reaktion und wirkt sehr zutraulich. Mama Jennifer zeigt Samuel anschließend noch die anderen Bewohner der Ranch, was den Kleinen aber nicht mehr wirklich zu interessieren scheint. Ihn haben die Reittiere in den Bann gezogen, sodass er sich zunächst für nichts anderes begeistern kann.

Toll, dass sich Superstar Jennifer so normal zeigt und wir ein anderes Bild der schönen Schauspielerin zu sehen bekommen.

Jennifer Garner und Samuel AffleckBulls / Phil Ramey
Jennifer Garner und Samuel Affleck
Jennifer Garner und Samuel AffleckBulls / Phil Ramey
Jennifer Garner und Samuel Affleck
Jennifer Garner und Samuel AffleckBulls / Phil Ramey
Jennifer Garner und Samuel Affleck


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de