Sie hat die Schmach satt! Kim Kardashian (32) möchte endlich ihre schmutzige Schmuddelfilmchen-Vergangenheit ablegen und sich als edle Dame in der Fashionindustrie etablieren. Dabei hat Kim ein ganz bestimmtes Vorbild...

"Kim möchte als niveauvoll und hoch stilsicher angesehen werden. Nicht als das Mädel, das einmal ein privates Sex-Tape machte und berühmt ist für's Berühmtsein", zitiert RadarOnline einen Celebrity-Blogger. Und damit der Traum vom Durchbruch als Dame von Welt gelingt, hat Kim K auch schon einen Plan. "Sie versucht sich das Stylingteam von Sarah Jessica Parker (48) zu schnappen", heißt es. Sarah Jessica Parker hätte von dem Vorhaben auch längst etwas mitbekommen und sei nicht mehr so geschmeichelt wie am Anfang - inzwischen findet sie Kims Gier nach ihrem Image als absolute Stilikone etwas angsteinflössend. Kim hat sogar ihre eigene Publizistin gefeuert und dafür Sarahs engagiert. Klaut sie ihr jetzt alles?

Entgegen ihrer eigenen Wunschvorstellung dürfte es aber nicht ausreichen, einzig mit ihrem luxuriösen Aussehen zu bestechen. "Wenn Kim zur neuen Sarah werden möchte, dann sollte sie Schauspielunterricht nehmen. Lerne etwas und werde für deine Arbeit bewundert, nicht deinen Look", sagt der Blogger. Dabei möchte Kim doch endlich mal in die Vogue-Kreise...

Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Matthew Broderick und Sarah Jessica Parker
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Matthew Broderick und Sarah Jessica Parker
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de