Es ist mit Sicherheit wahnsinnig schwer, seine bessere Hälfte für immer zu verlieren und so ist es unglaublich bewundernswert mit welch Mut und Tapferkeit Lea Michele (27) mit dem Tod ihres geliebten Freundes Cory Monteith (✝31) umgeht. Jetzt hat sie sich für einen weiteren Schritt entschieden, die sie für immer an ihn erinnern soll.

Laut perezhilton,com habe sie sich ein Cory-Tattoo stechen lassen. "Es ist an einer intimen Stelle und hat Corys Initialen in einem schwarzen Herz. Es ist etwas, was sie nur für sich getan hat, um sich immer an die Liebe zu erinnern, die sie geteilt habe", erklärte ein Insider. Was für eine rührende Geste für den Mann, der die Liebe ihres Leben gewesen zu seien schien.

Obwohl sie ihr Lächeln wiedergefunden hat, verdrängt sie die Erinnerung also nicht - im Gegenteil. Zu jeder Gelegenheit ruft sie ihn sich und ihren Fans ins Gedächtnis. Sei es durch eine Kette oder durch ihre emotionale Dankesrede bei den Teen Choice Awards. Und jetzt ist Cory für immer auf ihrer Haut.

Lea MicheleAdriana M. Barraza/WENN.com
Lea Michele
Lea Michele und Cory MonteithWENN
Lea Michele und Cory Monteith
Lea Michele und Cory MonteithLea Michele/Twitter
Lea Michele und Cory Monteith


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de