Da bekommt wohl jemand den Hals nicht voll. Guillaume Zarka (33), der Franzose, mit dem Sylvie van der Vaart (35) Anfang des Jahres turtelte, hat ja schon das ein oder andere Mal Profit aus der Affäre mit der hübschen Holländerin geschöpft. Kleinvieh macht zwar auch Mist, aber warum immer nur einzelne Interviews geben, wenn man auch gleich ein ganzes Buch schreiben kann?

Genau das hat der 33-Jährige jetzt nämlich vor, wie er der Closer verriet. Und dabei plant er nicht etwa eine nette Autobiographie, sondern ein wahres Enthüllungsbuch, sprich: Alles rund um die Affäre mit Sylvie, denn sie habe ihn schließlich zum Schreiben inspiriert. Wir können uns nur schwer vorstellen, dass sich die ohnehin schon gebeutelte 35-Jährige über diese Musen-Rolle freut, immerhin zeigte sie sich schon nach Guillaumes letzten Interviews zutiefst empört. Doch damit nicht genug, auch Anschauungsmaterial droht der Franzose zu veröffentlichen: "Ich habe auch noch Bilder aus meiner Zeit mit Sylvie", kündigte er an.

Das kann ja heiter werden. Ob es die ganze Sylvie-Odyssee bald wirklich in gebundener Form zu kaufen geben wird, oder ob ihre Anwälte vorher einen Riegel vorschieben, bleibt abzuwarten.

Wie gut kennt ihr die ehrgeizige Sylvie? Macht hier unser Quiz.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Dieter Bohlen und Bruce Darnell bei "Das Supertalent"
Getty Images
Dieter Bohlen und Bruce Darnell bei "Das Supertalent"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de