Jeder hat ein schwarzes Schaf in der Familie oder, in diesem Fall, im Freundeskreis. Auch US-Präsident Barack Obama (52) bleibt da nicht verschont. Denn Keith Kakugawa (54), Obamas bester Freund während seiner gesamten Schulzeit, ist gerade erst wegen gewalttätigen sexuellen Übergriffen an einer jungen Frau zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Laut RadarOnline wurde Keith, den Obama immer als humorvoll bezeichnete, Mitte September mit mehreren Straftaten belastet. Im kalifornischen Eureka soll der 54-Jährige sich an einer Frau vergangen haben und wurde nach langer polizeilicher Überwachung als Täter überführt und festgenommen. Ihm drohen nun 23 Jahre hinter Gittern - unter anderem wegen sexueller Nötigung und Körperverletzung.

Bereits in seiner Autobiographie "Ein amerikanischer Traum: Die Geschichte meiner Familie" schrieb der Präsident der Vereinigten Staaten berührende Worte über seinen ehemaligen besten Freund, den er "Ray" nannte. Dass sich Obama selbst zu den Anschuldigungen gegen seinen Schulfreund äußert, ist eher unwahrscheinlich. Nachdem Obama nämlich damals auf eine Privatschule wechselte, zerbrach die Freundschaft der beiden.

Macht hier unser spannendes Barack Obama-Quiz!

Barack Obama mit Tochter Malia
Getty Images
Barack Obama mit Tochter Malia
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Getty Images
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de