Was man Teen Mom Farrah Abraham (22) auf den ersten Blick vielleicht nicht zutraut: Sie ist eine clevere Geschäftsfrau. Denn immerhin kassierte sie eine satte Million US-Dollar für ihr Sex-Video, das seit April dieses Jahres die Runde macht. Das schmutzige Filmchen läuft sogar so gut, dass sich Produzent Steven Hirsch freuen würde, wenn sich Farrah für eine Fortsetzung bereit erklärt. Wie wir ja bereits wissen, bereut sie ihr Sex-Tape in keinster Weise. Da sie, wie sie selbst sagt, "sexuell sehr offen" ist, steht einem zweiten Teil eigentlich nicht viel im Wege.

Auch Farrah freut sich sehr über die hohe Nachfrage. Doch eine Fortsetzung? Nein, da ziert sich die Teen Mom. "Ich bin nicht daran interessiert, mehr 'Erwachsenen-Unterhaltung' zu machen", erklärt Farrah ihren Standpunkt klipp und klar. Viel lieber will sie sich auf ihr Studium und ihre Tochter konzentrieren und sich weiterentwickeln.

Ein zweites Sex-Tape wird es also nicht geben. Unter keinen Umständen. Niemals. Böse Zungen behaupten allerdings, das Nein von Abraham ist alles andere als felsenfest. Schließlich müsse nur der Preis stimmen, dann könnte die Teen Mom ihre Entscheidung noch einmal überdenken. Es bleibt also abzuwarten, ob die clevere Geschäftsfrau nur hoch pokert oder sich tatsächlich vom zwielichtigen Sex-Business entfernt.

Macht mit bei unserem "Teen Mom"-Quiz!

Farrah AbrahamFarrah Abraham/Twitter
Farrah Abraham
Farrah AbrahamWENN
Farrah Abraham
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de