Sängerin Mandy Capristo (23) hätte wahrscheinlich niemals vermutet, dass eine triefende Nase so eine schicksalhafte Bedeutung für sie bekommen könnte. Denn wie jetzt bekannt wurde, hatte ihr Schatz Mesut Özil (24) vor ihrer Zeit ein Auge auf eine andere hübsche Dame geworfen. Das türkische Pop-Sternchen Ebru Polat, das auf der Hochzeit seines Bruders auftrat, schien dem Fußballstar ziemlich gut gefallen zu haben, denn nach einem harmlosen Flirt machte er der Musikerin eindeutige Angebote.

Die Geschichte liegt zum Glück schon mehrere Jahre zurück, sodass Mandy keinen Anlass zur Eifersucht hat und die Liebe zu ihrem Mesut ganz entspannt genießen kann!

"Ich hatte gerade Mesuts Lieblingssong 'I Cheated On You' gesungen und da hat er mich gefragt, ob ich mit ihm tanzen will. Er ist wirklich gut aussehend und wir haben eng getanzt. Dann habe ich gesagt, dass es ein langer Tag war und ich ins Bett gehen will", erklärte die hübsche Türkin gegenüber der britischen Zeitschrift The Sun. Als sich Ebru schon schlafen gelegt hatte, folgte dann aber eine große Überraschung, denn plötzlich stand der Kicker vor der Tür ihres Hotelzimmers! "Er hatte eine rote Rose dabei. Er war total energisch und hat mich überredet, mich anzuziehen und mit ihm in einen Nachtclub zu kommen", so Ebru.

Bei dem Disco-Besuch blieb es aber nicht, denn zurück im Hotelzimmer soll es zwischen den beiden richtig zur Sache gegangen sein. "Wir haben uns leidenschaftlich geküsst, aber ich wollte keinen Sex mit ihm haben. Er hat die ganze Zeit geschnieft und hatte eine laufende Nase! Das war überhaupt nicht attraktiv und ich wollte mir keine Erkältung einfangen", sagte die Sängerin über Mesut.

Was wisst ihr alles über Mesut Özil? Testet euch an unserem Quiz:

Mesut ÖzilMEsut Özil / Twitter
Mesut Özil
Mesut Özil und Mandy CapristoSplash News
Mesut Özil und Mandy Capristo
Mesut Özil und Mandy CapristoFacebook
Mesut Özil und Mandy Capristo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de