Es war keine einfache Übernahme für Markus Lanz (44). Zum einen musste er eine Show-Legende wie Thomas Gottschalk (63) ersetzen, zum anderen klappten viele der geplanten Highlights nicht. Es folgten Absagen von Mega-Stars und die sonst so gut besuchte Wetten, dass..?-Couch wurde zum Sofakissen der deutschen Durchschnitt-Stars.

Doch damit soll jetzt Ende sein. Am 5. Oktober kehrt das ursprüngliche Erfolgs-Format aus der Sommerpause zurück und in einem Interview mit der Hörzu lüftete Markus Lanz jetzt schon das Gäste-Geheimnis: "Cher (67), Harrison Ford (71) und Sylvester Stallone (67) - also ein Oscar und dazu Indiana Jones, Han Solo, Rocky und Rambo. Fehlt eigentlich nur noch der schwer atmende Darth Vader. Aber wenn ich von der 'Bild'-Zeitung weiter so verprügelt werde, kann ich den ja bald selbst spielen." Huch, da sind ja gleich zwei hochkarätige Aussagen versteckt. Ein tatsächliches Aufgebot an Superstars und als zweites - wie verletzt ist Lanz von der Dauer-Kritik wirklich? Eins ist sicher, der Moderator wird sich die Kritik sicherlich zu Herzen genommen haben. Und vielleicht ist sie ja auch ins überarbeitete Konzept mit eingeflossen...

Bald ist es so weit, die Zuschauer können sich von dem neuen Konzept überzeugen und sehen endlich wieder richtige Welt-Stars auf der Couch von "Wetten, dass..?".

Cindy aus MarzahnZDF
Cindy aus Marzahn
Markus LanzActionPress/ Guido Ohlenbostel
Markus Lanz
Markus LanzSchultz-Coulon/WENN.com; ZDF und Brand New Media
Markus Lanz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de