Am Freitagabend brach sie noch vor Glück über den Sieg bei Promi Big Brother zusammen, am Samstag lag sie dann wegen etwas anderem flach: Die zweiwöchige Container-Odyssee hat Jenny Elvers (41) umgehauen - jetzt liegt sie krank in ihrem heimischen Bett.

Passend zum Promi-BB-Ende hat's die strahlende Siegerin erwischt. Wie die Bild am Sonntag berichtet, hat Jenny direkt nach ihrem Show-Gewinn alle weiteren Termine gecancelt und sich stattdessen in das so lang vermisste eigene Bettchen gelegt. "Ich war im Haus schon angeschlagen, vielleicht hat mir auch das Bad im Pool beim zurückliegenden Match nicht gut getan." Einige Tage zuvor hatte die Schauspielerin während eines Spiels im Rahmen der Show in einen Kübel voll Eiswürfeln springen müssen. Schon in der Final-Show hatte Jenny danach ziemlich überdreht und etwas wackelig auf den Beinen gewirkt. Nicht ohne Grund: "Jetzt habe ich mir wegen Bronchitis und Fieber einen Tag Bettruhe verschrieben."

Arme Jenny - so ganz kann sie ihre Freiheit in den ersten Tagen nach der Show also noch nicht genießen. Dennoch wird es sicher eine riesige Freude für die Mama sein, endlich wieder ihren Sohn Paul (12) in die Arme schließen zu können und mit ihm gemeinsam nochmal den Sieg zu feiern: "Für ihn habe ich schließlich die Show gewonnen."

Seid ihr Fan der Show? Testet jetzt euer Wissen.

Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Getty Images
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Getty Images
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Schauspielerin Jenny Elvers, Januar 2019
Matthias Nareyek/Getty Images for Riani
Schauspielerin Jenny Elvers, Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de