Was für eine Überraschung: Marianne Rosenberg (58) ist das vierte Mitglied der DSDS-Jury für die 11. Staffel. Neben Chef-Juror Dieter Bohlen (59) werden auch MIA.-Sängerin Mieze Katz (34) und Rapper Kay One (29) die Gesangs-Talente von morgen beurteilen. Eine interessante Mischung, die sicher für einigen Gesprächsstoff sorgen wird. Besonders, dass Schlager-Star Marianne dabei ist, wundert ein bisschen. Immerhin hatte sich die Sängerin noch vor zwei Jahren gar nicht so positiv über die Casting-Show geäußert. "Diese Sendungen sind Menschenverwertungsmaschinen", wird sie von Bild zitiert.

Oh je, das klingt aber nicht so, als stehe die neue Jurorin hinter dem Show-Konzept. Stellt sich die Frage, warum Marianne Rosenberg dann überhaupt Teil der Sendung wird. Hat sie ihre Meinung innerhalb der letzten zwei Jahre geändert? Das wäre verwunderlich, denn an dem Umgang mit den Kandidaten hat sich in letzter Zeit nichts verändert. Dieter Bohlen macht immer noch seine Sprüche auf Kosten seiner Schützlinge. Doch vielleicht hatte der Pop-Titan einfach andere gute Argumente, um Marianne zu überreden, neben sich in der Jury Platz zu nehmen.

WENN
(c) RTL / Stephan Pick
2011 H.Flug


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de