Hollywood-Legende Woody Allen (77) sorgte im Sommer für großes Aufsehen - aber nur im positiven Sinne. Vor ein paar Monaten gab es den ersten Trailer zu seinem neuen Film "Blue Jasmine". Der Film wird bereits mit großer Spannung erwartet - kein Wunder, denn die Story verspricht einiges. Jetzt gibt es allerdings ziemlich spezielle Nachrichten in Sachen "Blue Jasmine", denn Woody Allen hat die Veröffentlichung in Indien auf Eis gelegt...

"Blue Jasmine" soll voraussichtlich am siebten November hier in Deutschland anlaufen, vergangenen Freitag sollte dies in Indien geschehen - die Veröffentlichung wurde allerdings gestoppt. Grund dafür waren gesetzlich vorgeschriebene Gesundheitswarnungen. Sollte es in Filmen in Indien Szenen geben, in denen geraucht wird, so müssen zwanghaft Warnungen von Zigaretten eingeblendet werden - Woody war damit aber nicht einverstanden, berichtete die Nachrichtenagentur IANS. Der Chef des indischen Filmvertriebs PVR Pictures, Deepak Sharma, sagte: "Allen hat die kreative Kontrolle über den Film. Er hat das Gefühl, dass die Warnungen von dem Geschehen in der Szene ablenken würden."

Nun ja, scheint so, als wäre Allen ein echter Dickschädel. Sein kommender Film wird jetzt schon als Oscar-Kandidat gehandelt - in den Hauptrollen werden Cate Blanchett (44) und Alec Baldwin (55) zu sehen sein. Hoffen wir einmal, dass wenigstens bei uns in Deutschland alles gut gehen wird und dass sein Film pünktlich in den Kinos erscheint!

Woody Allen, Juli 2019
Getty Images
Woody Allen, Juli 2019
Woody Allen, Regisseur, und Mia Farrow, Schauspielerin
Getty Images
Woody Allen, Regisseur, und Mia Farrow, Schauspielerin
Woody Allen und Soon-Yi Previn
Getty Images
Woody Allen und Soon-Yi Previn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de