Der Nachwuchs beim Spielen im Sandkasten, Babys erste Schritte oder die neueste Auflage von "Guckt mal, was mein Kind Süßes gemacht hat": manche Eltern neigen ja dazu, wirklich jeden Schritt ihres Nachwuchses auf Facebook und Co. mit der Öffentlichkeit zu teilen. Für Unter uns-Schauspielerin Marylu Poolman (28) kommt das nicht in Frage: Für sie ist das Leben ihres Sohnes Privatsache!

Während manche Promis stets darauf bedacht sind, ihr Privatleben so gut es geht vor der Öffentlichkeit zu verbergen, neigen andere Stars dazu, alles mit der Welt teilen zu wollen - vor allem, wenn es um den lieben Nachwuchs geht. Soapie Marylu Poolman gehört da definitiv zur ersten Gruppe - sie ist viel zu ängstlich, um ständig Bilder von ihrem 6-jährigen Sohn zu posten. "Also ich hätte manchmal auch Lust, ein Foto von Julius zu posten, weil ich ihn so süß finde (...). Aber irgendwie will ich's einfach nicht wegen den Konsequenzen", gesteht sie gegenüber Promiflash. "Irgendwie mach ich mir dann so viele Gedanken (...) und denke 'Oh Gott, dann hat irgendjemand ein Foto von meinem Kind und was machen die nur damit!'." Dennoch hat Marylu Verständnis für Eltern, die das anders sehen, als sie - solange es nicht zu weit geht! "Was ich dann wirklich nicht mehr nachvollziehen kann und gruselig finde, wenn die Kinder so richtig in den Vordergrund geschoben werden oder man auch das Gefühl hat, dass sie so Pressesachen mitmachen oder sich vor Kameras stellen müssen, auf die sie einfach keine Lust haben."

Wir finden: Eine super Einstellung von Marylu, schließlich sollten vor allem auch Promi-Kinder vor der Öffentlichkeit geschützt werden. Und mit dieser Einstellung beweist die Schauspielerin auch, dass die Kollegen sich zurecht Tipps von ihr in Sachen Nachwuchs einholen.

Was Marylu sonst noch zum Thema Nachwuchs zu sagen hat, seht ihr in unserer heutigen "Coffee-Break"-Episode:

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de