Oh oh, nun könnte es ungemütlich werden. Gerade erst bekannte sich DJ Pauly D (33) zu seiner kleinen Tochter Amabella, schon jetzt riecht es gewaltig nach Ärger. Denn so wie es aussieht, ist der Jersey Shore-Darsteller von den Qualitäten der Mutter seines Kindes so gar nicht überzeugt und fordert ein Sorgerecht für sein niedliches Töchterchen.

Bekannte berichteten TMZ, dass beide Elternteile bereits Dokumente beim Gericht eingereicht haben, in denen es zum einem um Geld, zum anderen um das Sorgerecht für Amabella geht. Pauly D ist der Meinung, dass die 25-jährige Amanda zu jung ist, um sich um zwei Kinder zu kümmern. Da die Studentin früher leicht bekleidet für die Fast-Food Kette "Hooters" gearbeitet hat, zweifelt er ihr Verantwortungsbewusstsein an. Bisher hat der 33-Jährige keinerlei Sorgerecht für sein Kind, was sich in Zukunft ändern soll.

Amanda hingegen fordert von dem Reality TV-Star Unterhalt. Obwohl Pauly durchaus gewillt ist, ihr eine bestimmte Summe zu zahlen, glaubt er, dass sie ihre gemeinsame Tochter zu sehr als Hauptgewinn im Lotto sieht. Wie die Schlammschlacht ausgeht, wird sich in der nächsten Zeit bestimmt zeigen.

Amabella MarkertInstagram/ Amanda Markert
Amabella Markert
Instagram/ Amanda Markert
C.Smith/Wenn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de