Das Forbes-Magazin bringt Jahr für Jahr die Listen der prominenten Topverdiener heraus und es ist jedes Mal spannend, zu lesen, wie viel die die Promis abkassieren. Prominente wie Madonna (55), Steven Spielberg (66) und Lady Gaga scheffeln Kohle en masse und streiten sich um die Top 10 Plätze der Bestenliste.

Was aber auch immer wieder beachtlich ist: Die Toten verdienen teilweise gar nicht schlechter! Das trifft vor allem im Fall Michael Jackson (✝50) zu. 2009 verstarb der "King of Pop" und erntet noch immer 160 Millionen US-Dollar im Jahr, was ihn zum bestverdienenden toten Prominenten macht und sogar über sämtlichen lebenden Celebritys liegen lässt.

Die "Cirque du Soleil"-Shows haben Michael wieder nach ganz oben gebracht, so dass er drei Mal so viel wie der Zweitplatzierte Elvis Presley (✝42) verdient. Hier ist die Top 5 Liste der Bestverdiener aus dem Jenseits:

Platz 1: Michael Jackson, 160 Millionen Dollar
Platz 2: Elvis Presley, 55 Millionen Dollar
Platz 3: Charles Schulz (✝77), 37 Millionen Dollar
Platz 4: Liz Taylor (✝79), 25 Millionen Dollar
Platz 5: Bob Marley (✝36), 18 Millionen Dollar

Elvis PresleyWENN
Elvis Presley
Elizabeth TaylorWENN
Elizabeth Taylor
Supplied by WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de