Zickenkrieg sind die Fans von Germany's next Topmodel ja mehr als gewohnt - doch der Ausraster von Maike van Grieken (20) in der vergangenen 8. Staffel toppte ja so einiges. Weil sie ein rotes Kleid tragen musste, zettelte sie einen Zickenzoff mit der späteren Gewinnerin Lovelyn (16) an und wurde damit endgültig zur unbeliebtesten Kandidatin. Um beide ist es nach Ende der Staffel relativ ruhig geworden und scheinbar haben Lovelyn und Maike tatsächlich die Ruhe genutzt und sind zu besten Freundinnen mutiert!

Einige Wochen nach ihrem Zicken-Auftritt schämte sich Maike bereits für ihr Verhalten und selbst von ihrer Mutter musste sie für den Auftritt Rüge einstecken. Doch mittlerweile scheint das alles vergessen zu sein und im gemeinsamen Interview mit der In sind die beiden sogar voll des Lobes über die ehemalige Konkurrentin. Noch vor dem Finale der 8. Staffel hätten die beiden ihre Differenzen aus dem Weg geräumt. "Wir hatten ein paar Tage zuvor frei und so die Möglichkeit, uns einfach mal zu unterhalten", erklärt Maike. So war Lovelyn dann auch ganz begeistert, als sie und Maike sich zur Berliner Fashion Week sogar ein Apartement teilten: "Das war eine tolle Zeit. Es ist schön, wenn man jemanden an seiner Seite hat, den man auch schon ein bisschen kennt." Mittlerweile kommen die beiden schon gar nicht mehr aus dem Schwärmen, wenn es um die Model-Kollegin geht. "Ich bewundere Maikes Ehrgeiz total", lobt Lovelyn. "Sie hat sich von niemandem fertigmachen lassen, obwohl sie es nicht leicht hatte." Und was mag Maike an der Staffel-Siegerin? "Ihre Lebensfreude, ihre Ausstrahlung und ihre positive Lebenseinstellung."

Wer hätte das gedacht, dass aus diesem explosiven Duo mal ein gemütliches Kaffee-Kränzchen wird? Aber schön zu sehen, dass Lovelyn und Maike das Kriegsbeil mittlerweile begraben haben - so können sich beide sicher auch viel besser auf ihre Model-Karriere konzentrieren.

Lovelyn und Luise WillWENN
Lovelyn und Luise Will
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de