Silvia Wollny (48) hat schon elf Kinder auf die Welt gebracht. Die Schmerzen einer Geburt können die 48-Jährige also längst nicht mehr beeindrucken. Währenddessen treibt der Gang zum Zahnarzt ihr ganz schnell Angstschweiß auf die Stirn. Trotzdem hat Silvia nun den tapferen Schritt gewagt und sich ihre lädierten Beißerchen beim Doc richten lassen. Und zwar nicht ganz ohne Hintergedanken.

Was die Wollny-Mama nach ihrem Eingriff noch so zu sagen hatte, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Klar, die Freude darauf, bald wieder schmerzlos in einen Apfel beißen zu können war die treibende Kraft, die Silvia zu der OP ermutigt hatte. Doch das Wollny-Oberhaupt hofft auch, dass das neue Lächeln ihr in anderen Lebenslagen zugute kommt. "Vielleicht bezaubert mein Lachen dann ja irgendjemand anderen. Warten wir mal ab...", spekulierte sie verlegen im Promiflash-Interview. Aha? Träumt Silvia nach der Trennung von Dieter nun wieder von einer neuen Liebe? Für das nötige Selbstbewusstsein, um einen Mann kennenzulernen, ist jedenfalls gesorgt: "Bombastisch, das was ich in dem Spiegel hier sehe. Fantastisch, ich bin sprachlos", so Silvia über das Endergebnis ihrer OP.

Wir sind gespannt, ob die neuen Zähne bei der Männerwelt auf ebenso große Begeisterung stoßen werden und halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es etwas Neues in Sachen Liebe bei Silvia gibt.

[Folge nicht gefunden]
Promiflash
WENN
Jeremy-Pascal, Silvia und Sarafina Wollny und Peter Heck beim ECHOWENN
Jeremy-Pascal, Silvia und Sarafina Wollny und Peter Heck beim ECHO


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de