Spätestens seit seiner Prügelattacke auf seine damalige Freundin Rihanna (25) ist klar: Chris Brown (24) hat sein Temperament einfach nicht im Griff und ist unberechenbar. Jetzt hat der Sänger schon wieder ordentlich Ärger am Hals. Heute vormittag wurde Chris verhaftet. Der Grund: Schwere Körperverletzung!

Offenbar geriet Chris mit einem Mann ordentlich aneinander, wie TMZ berichtet. Nach einer hitzigen Diskussion sollen dann seine Fäuste geflogen sein, und das angeblich so massiv, dass sein Opfer ins Krankenhaus gebracht werden musste. Entgegen anfänglicher Vermutungen, soll der mittlerweile als Bad Boy verschriene Sänger aber nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen gestanden haben, als sich der Vorfall ereignete. Derzeit befindet er sich noch in Untersuchungshaft.

Besonders pikant: Da Chris immer noch wegen der Prügelattacke auf Rihanna auf Bewährung ist, könnte das Ganze übel für ihn enden. Im schlimmsten Fall sollen ihm bis zu vier Jahre Haft drohen. Da Chris seine Bewährung in der Vergangenheit schon mehrfach mit diversen Ausrastern und Gesetzesverstößen aufs Spiel setzte, dürfte er dieses Mal nicht ganz so glimpflich davonkommen.

WENN
Chris BrownFayesVision/WENN.com
Chris Brown
Chris Brown und RihannaWENN
Chris Brown und Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de