Er hat es geschafft: Sebastian Vettel (26) ist beim Großen Preis von Indien zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister geworden. In dieser Saison fuhr Vettel damit seinen sechsten Sieg in Folge ein. Nun gehört er zu den lediglich vier Rennfahrern, denen das in der Geschichte der Formel-1-Rennen überhaupt geglückt ist. Damit reiht sich Vettel in einer Reihe mit Juan Manuel Fangio, Alain Prost und Michael Schumacher (44) ein. Der Wahnsinn!

"Ich bin sprachlos. Ich weiß nicht, was ich sagen soll, ich fuhr über die Ziellinie und ich war einfach leer. Sie möchten jetzt etwas von mir hören, aber ich kann es einfach nicht. Es war eine unglaubliche Saison, der Mannschafts-Geist war großartig und es ist ein Ehre, in das Auto zu springen und loszufahren", wird Vettel von dem Nachrichten-Sender BBC zitiert. Was kann den ehrgeizigen 26-Jährigen jetzt noch aufhalten? Ob er schon bald an den Rekord von Michael Schumacher heranreicht und ihm den Titel als erfolgreichster Fahrer in der Formel 1 streitig macht?

Sebastian VettelWENN
Sebastian Vettel
Sebastian VettelActionpress/ Thomas Melzer
Sebastian Vettel
Michael SchumacherFrank Altmann/WENN.com
Michael Schumacher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de