In ihrer Rolle als Dr. Quinn eroberte Jane Seymour (62) die Herzen ihrer Zuschauer und privat verdrehte sie Regisseur James Keach (65) den Kopf. Über zwanzig Jahre waren die beiden verheiratet, doch die gemeinsame Zeit hat nun ein endgültiges Ende gefunden. Zwar ließ die Schauspielerin schon Anfang des Jahres die Trennung von ihrem Mann verlauten, doch nun machte Jane Nägel mit Köpfen und reichte die Scheidung ein.

Wie TMZ berichtet, wollte das Ex-Paar noch die genauen Bedingungen aushandeln, bevor rechtliche Schritte eingeleitet werden sollten. Offenbar haben sich Jane und James inzwischen einigen können und so hat die TV-Darstellerin in der vergangenen Woche die Dokumente beim Gericht in Los Angeles eingereicht. Grund für die Scheidung seien unüberbrückbare Differenzen, es wird allerdings gemunkelt, dass der Regisseur eine Affäre gehabt haben soll. Das Sorgerecht für ihre 17-jährigen Zwillinge wollen sie sich aber weiterhin teilen, damit die Jungs bis zur Volljährigkeit bei beiden Elternteilen leben können.

Eine Schlammschlacht ist trotz Scheidung nicht zu erwarten, denn Jane verlangt von ihrem Ex keinen Unterhalt und wirkt auch ansonsten ziemlich ausgeglichen mit ihrer Entscheidung. Wir hoffen, dass das Ehe-Aus ohne Komplikationen abgewickelt werden kann, und sind uns sicher, dass eine so attraktive Frau wie Jane nicht lange alleine bleiben wird.

Alberto Reyes/WENN.com
Jane SeymourNikki Nelson/WENN.com
Jane Seymour
Jane SeymourFayesVision/WENN.com
Jane Seymour


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de