Ja ja, Daniel Brühl (35) ist der nette, sympathische Schauspieler mit dem Schwiegersohn-Charme. Dieses Image haftete dem deutschen Erfolgs-Garant lange Zeit an. In Filmen wie "Good Bye, Lenin!" oder "Die fetten Jahre sind vorbei" zeigte Daniel immer wieder aufs Neue, wie gut ihm doch die netten Helden-Figuren liegen. Dass der 35-Jährige auch anders kann, musste durch die eintönige Rollen-Auswahl leider lange Zeit in Frage gestellt werden. "Ich galt hier lange als der netteste Mensch der Nation, was ein komisches Gefühl ist, wenn man sich selbst gar nicht so fühlt", wird Daniel von Bild zitiert.

Doch diese Zeit ist jetzt wohl endgültig vorbei! Spätestens seit seiner Rolle des Soldaten in Quentin Tarantinos (50) "Inglourious Basterds" hat sich Daniel aus dem Klischee des freundlichen Deutschen herausgespielt. Zur Zeit ist er als etwas exzentrischer Niki Lauda (64) in dem Action-Knaller "Rush" zu sehen - oscarreif, wie viele finden. "Die waren da unvoreingenommen, weil sie dieses Bild des ewigen Sympathieträgers in mir nicht kannten. Und wer jetzt noch sagt, ich sei der Immer-Nette, der versucht, mich in etwas hineinzupressen, das nicht stimmt." Zumindest international scheint Daniel als ernsthafter Schauspieler angekommen zu sein. Ob ihn auch die Deutschen als Bösewicht anerkennen?

Hier könnt ihr euer Wissen zu Daniel Brühl testen!

Daniel BrühlWENN
Daniel Brühl
Daniel BrühlActionPress/ Francois Duhamel
Daniel Brühl
Universum Film


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de