Radikale Haarveränderungen gelten ja bei Frauen als Zeichen des Umbruchs. Wer sich von der alten Frisur trennt, der könnte womöglich auch privat neue Wege einschlagen und diese fortan z.B. ohne seinen bisherigen Partner beschreiten. In New Jersey zeigte sich "Dreamgirls"-Star Jennifer Hudson (32) nun mit neuem Pixie-Schnitt - und ohne Begleitung.

So kess wie die Schauspielerin und Sängerin anlässlich des "BET Black Girls Rock"-Events für die Fotografen posierte, könnte man meinen, hinter der Pose stecke ein richtig neues - und freies - Lebensgefühl! Selbstbewusst und stilsicher präsentierte sich der Star im ultra-knappen, schwarzen Kleid und zeigte ihre neu-erstraffte Oberweite her. Den schlichten Look komplettierte Jen dabei mit schwarzen Stiefeln und Pfennig-Absätzen. Sexy! Und während die Paparazzi sich nicht sattsehen konnten an Jennifers Body und Frisur, war Verlobter David Otunga (33) wohl daheim geblieben und ließ sich den Auftritt seiner Liebsten entgehen. Nicht das erste Mal! Versteckt Jennifer ihren David nur oder verheimlicht sie uns noch ganz Anderes?

Wir sind gespannt, wie lange es Jennifer als Pixie-Girl aushält. Immerhin versuchte sich auch schon Kollegin Beyonce (32) an der Frisur und entschied sich nur kurze Zeit später wieder für ihre Extensions.

Und jetzt könnt ihr hier noch testen, wie viel ihr über Jennifer Hudson wisst:

Jennifer HudsonPNP/WENN.com
Jennifer Hudson
Jennifer HudsonNikki Nelson/WENN.com
Jennifer Hudson
BeyonceInstagram/ Beyonce
Beyonce


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de