Taylor Swift (23) gehört ohne Frage zu der Kategorie "kann essen, was sie will, ohne zuzunehmen". Die bildschöne Country-Sängerin ist nicht nur sehr groß, sondern auch sehr dünn. Ihr Körperbau macht es ihr daher leicht, in XS-Kleidchen und engen Skinny Jeans einfach nur atemberaubend toll auszusehen. Doch die neuesten Bilder lassen auch Hardcore-Fans der erfolgreichen Sängerin aufhorchen - ihre Beine sehen nämlich wirklich noch dünner aus, als sonst.

Das mag daran liegen, dass sie momentan auf einem echten Sport-Trip zu sein scheint. Immer wieder sieht man sie, wie sie zum Fitness-Studio eilt, um hier die Kardio-Geräte zu knechten und allerlei Pilates- und Yoga-Stunden wahrnimmt. Der viele Ausdauer-Sport führt dazu, dass ihre ohnehin schon schmalen Beine noch dünner wirken. Zwischen Oberschenkel- und Wadenumfang ist schon kaum noch ein Unterschied auszumachen.

Bei so viel Sport sollte Taylor beim Lunch danach wohl nicht mehr nur Salat ohne Dressing essen, sondern ruhig auch öfter mal zu einem großen Teller Pasta greifen.

Testet euer Taylor-Wissen jetzt in unserem Quiz:

WENN
Lia Toby/WENN.com
Taylor SwiftWENN
Taylor Swift


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de